Pressekonferenz in Stuttgart, 29. September 2020; Austritt aus der AfD und der AfD-Landtagsfraktion

Sehr geehrte Damen und Herren der Parteigremien der AfD,

schweren Herzens aber auch ein wenig beseelt von der Freiheitslust, trete ich hiermit aus der Alternative für Deutschland aus.

Ich habe die Partei von Anfang an mitgegründet und mit Herzblut aufgebaut. Aber das einst kleine „Baby“ ist ein wenig zu schnell erwachsen geworden und will oder braucht mich leider nicht mehr, oder die Mitglieder wählten Vorstände, die mich nicht mehr brauchen bzw. wollen.

Schade, aber so ist der Lauf des Lebens.

Allen, die noch hoffen, parlamentarisch in diesem Land etwas zu erreichen, wünsche ich maximalen Erfolg. Vielleicht täusche ich mich ja und ihr schafft es doch auf dem vorgegebenen Weg des Systems.

Das würde mich dann auch freuen.
Herzlichen Gruß
Stefan Räpple, MdL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.