Nixwählen bringt Nix! Deshalb AfD!

Räpple 2An AfD-Infoständen wird mir von frustrierten Bürgern oft gesagt: „Wählen bringt nix, ich geb´ denen da oben jetzt nen Denkzettel und gehe GAR NICHT mehr wählen.“ Das ist natürlich verständlich, gerade im Hinblick, wie oft wir Bürger schon von Politikern enttäuscht, ja durch falsche Versprechungen vor der Wahl sogar belogen wurden. Jedoch täuscht sich dieser Bürger: Die Falscheste aller Entscheidungen ist es, Nicht-zu-wählen. Warum?: Es gilt in Deutschland auf Bundes, sowie auf Landesebene das so genannte relative Mehrheitswahlrecht. Da die relative Mehrheit (die reinen Prozentzahlen im Vergleich) ausreicht, ist es unerheblich ob es Enthaltungen gibt oder nicht. Im Gegenteil: Durch eine Enthaltung gibt man seine Stimme praktisch demjenigen, der sowieso die meisten Stimmen hat, weil man keinen Konkurrenten gewählt hat. Also als Protestwahl gegen die „Herrschenden“ ist die Nicht-Wahl, die mit Abstand schlechteste Alternative. Die Herrschenden freuen sich insgeheim über die vielen Nichtwähler ! Eine hervorragende Alternative bietet hier die neue Partei „Alternative für Deutschland“. Die AfD, von Bürgern für Bürger ins Leben gerufen, hat sich nur gegründet, weil sich diese Bürger nicht mehr von den herrschenden Politikern ernst genommen fühlen. Geltendes Recht wird täglich gebrochen. Die Politiker entfernen sich immer mehr und immer deutlicher vom Volk. Durch eine Stimme für die AfD sorgen Sie dafür, dass wieder mehr Vernunft und Normalität in die politische Landschaft kommt: Neues Leben, neue Impulse gepaart mit einer Rückbesinnung auf scheinbar verlorengegangene Werte. Durch strukturelle Bekämpfung von Lobbyismus und Initiativen gegen Steuergeldverschwendung und Medienmanipulation schaffen wir es, den Altparteien das Fürchten zu lehren. Die alten Parteien eint eines: Das Geld aus der arbeitenden Bevölkerung herauszupressen und sich selbst und deren Geldgeber aus der Wirtschaft damit zu bereichern. Wir AfDler arbeiten ehrenamtlich aus Liebe zu unserem Volk, zu unserer Kultur und zu unserem Heimatland. Wir haben als neue Partei so gut wie kein Parteivermögen und leben von dem Idealismus unserer Mitglieder. In den Landesfachausschüssen arbeiten ständig Experten aus der Praxis, um den Bürgern, die uns wählen, eine echte Alternative bieten zu können. Hier unser Programm: http://afd-bw.de/wahlprogramm/ Viele wissen unsere Arbeit schon zu schätzen. Trotz der Allianz von Politikern und Massenmedien gegen uns, die uns sogar als Nazis oder Fremdenfeinde darstellen, und unsere tausendfach bedienten Themenbereiche auf Asyl- und Eurokritik reduzieren, haben wir durch Inhalte schon über 10% der Deutschen von unserer sachlichen und vernünftigen Politik begeistern können ! Die AfD ist nicht ausländerfeindlich, sie ist einfach inländerfreundlich. Dafür stehe ich, Stefan Räpple mit meinem Namen. Wenn Inländerfreundlichkeit in Deutschland schon ein Problem darstellt, dann werden wir als Volk nicht mehr lange überleben. Nix wählen bringt Nix ! Wenn Sie den verkrusteten Parteien einen richtigen Denkzettel verpassen wollen, dann haben Sie am 13.März 2016 die Möglichkeit: Wählen Sie die AfD.

Hier sehen Sie unser Landtagswahlprogramm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.